Vertebrobasiläre Kompression und derer Behandlung

In der Klinik für moderne chirurgische Technologien wird die Leserchirurgie des Syndromes der Vertebrobasilärer Kompression durchgeführt, die die stabile klinische Wirkung gibt. Als Ergebnis verschwindet Schwindel, Tinnitus, Schmerzen und die Arbeitsfähigkeit wird regeneriert. Weitere Beaufsichtigung der Patienten erfordert keine Unterstützungsmedikamente. Das Verfahren ist patentiert.

Durch die Methode der Manipulation mit Laser-Korrektur kehren wir unseren Patienten zum normalen und vollem Leben zurück. Während des Heilungsprozesses behalten Sie die Arbeitsfähigkeit. Langfristige Forschungsergebnisse über einen Zeitraum von sieben Jahren waren auf einer großer Gruppe von Patienten verfolgt. Das Ergebnis ist positiv.

Erstberatung und Untersuchung in unserer Klinik

Sie können einen Termin für die Behandlung der vertebrobasilärer Kompression vereinbaren, rufen Sie uns an +7 (812) 642 - 88 - 42 oder hinterlassen Sie den Online-Antrag, und unsere Spezialisten setzen sich mit Ihnen sofort in Verbindung.

Über die Krankheit

Vertebrobasiläre Kompression ist ein Verstoß gegen die Zirkulation des Blutes in Bereich der basilärer und Wirbelschlagadern. Vertebrobasiläre Kompression ist die Ursache der unzureichenden Blutversorgung des Kleinhirns und Occipitallappen des Gehirns. Eine der häufigsten Ursachen für vertebrobasiläre Kompression ist eine Osteochondrose der Halswirbelsäule, durch Kompression der Vertebralarterien gefolgt. Auch als Ursache der Krankheit kann die Änderung der arteriosklerotischen Gefäße dienen. Die Krankheit, die trotz der großen Anzahl der durch medizinische Einrichtungen vorgeschlagenen Behandlungenmethoden schwerwiegend ist. Allerdings hat man in unserer Klinik eine Methode entwickelt, die schon seit fast 10 Jahren eine stabile klinische Wirkung bei Patienten mit vertebrobasilärer Kompression gibt.

Unsere Methode

In unserer Klinik nutzt man die Laser-Behandlung, sowie direkt als auch indirekt, durch Bestrahlung der einzuführender Lösung mit der Unterstützung durch die Reihe von Medikamenten. Es werden parallel auch die Triggerzonen behandelt. Diese Maßnahmen sind auf die Verbesserung der rheologischen Eigenschaften des Blutes, auf die Stärkung der Gefäßwände der Wirbelkörperzone und auf die Kupierung der Triggerzonen gerichtet. Die Behandlung erfolgt im Laufe von 20-25 Tagen täglich auf ambulanter Basis. Während der Behandlung, wenden wir uns an die Ursachen der Erkrankung und verhaften die Krankheitserscheinungen (Schmerzen, Tinnitus, Schwindel, ...). Der Effekt ist stabil. Überwachung von Patienten für 5-7 Jahre zeigte keine signifikanten klinischen Auffälligkeiten. Röntgen, funktionale sowie MRT Kontrolle haben die positiven klinischen Effekte bei allen Patienten bestätigt.

Die Vorteile unserer Methode zur Behandlung von vertebrobasiläre Kompression

  • Das Erreichen positiver Ergebnisse in allen Fällen.
  • Vollständige Linderung von Schmerzen und "Tinnitus".
  • Stabile Wirkung wurde bei allen Patienten im Laufe von 7 Jahren nach dem Beginn der Verwendung in dem Behandlungsverfahren beobachtet.
  • Ambulante Bedingungen der Behandlung vertebrobasiläre Kompression.
  • Minimum Kontraindikationen.
  • Keine Nebenwirkungen.
  • Klinische Überwachung der Patienten nach der Behandlung.

Geographie Behandlung

In unserer Klinik werden die Patienten mit vertebrobasilärer Kompression und anderen schweren Krankheiten aus vielen russischen Städten sowie aus den Ländern des nahen und fernen Auslands behandelt. Die Effektivität unserer Methode bei der Behandlung dieser Krankheit hat unsere Klinik weit über Russland bekannt gemacht.

Die Kosten für die Behandlung von vertebrobasilärer Kompression

Sie können einen Termin für die Behandlung der vertebrobasilärer Kompression vereinbaren, rufen Sie uns an +7 (812) 642 - 88 - 42 oder hinterlassen Sie den Online-Antrag, und unsere Spezialisten setzen sich mit Ihnen sofort in Verbindung.